Rezepte

Unsere Rezepte sind für eine Person gerechnet (ausser das Brot). Einfach mit der Personenzahl multiplizieren und nachkochen=)

Zitronen-Ingwer-Quark mit Beeren
125g Quark mit der Schale und dem Saft 1/2 Zitrone mischen, etwas Ingwer dazu raffeln, mit einer Handvoll Beeren und 2 EL Hanfnüssen garnieren und geniessen=)

Gebackene Rande mit Ziegenfrischkäse und Hanfnüssen
1 mittelgrosse Rande bei 180 Grad im Ofen garen, aufschneiden mit Olivenöl und Gewürzen verfeinern, mit Ziegenkäse und Hanfnüssen garnieren und geniessen=)

Fisch auf Gemüse gebacken
Fisch auf gerüstetem Gemüse im Backpapier einpacken (Zältli) und bei 180 Grad 20 Minuten backen, rausnehmen, würzen, geniessen=)

Kürbis-Rüebli-Suppe mit Linsen
1 HV Linsen waschen und ohne Salz kochen. 2 HV Butternuss Kürbis bei 200 Grad im Ofen garen. 1/2  Zwiebel mit etwas Ingwer anbraten. 1/2 Stangensellerie, Peterli und Limette hinzugeben. Mit Bouillon ablöschen und lind köcheln. Den Kürbis hinzugeben, mit Stabmixer pürieren, würzen. Kokosmilch und Linsen hizugeben, abschmecken, mit Ziegenfrischkäse garnieren und geniessen. 

Chili con carne
1 Chilischote in wenig Öl mit wenig Zimt anbraten, Zwiebel dazu, 100g Gehacktes dazu.
Mit Rotwein ablöschen
1/2 Büchse Pelati, 1/4 Büchse Mais, 1/4 Büchse Kidneybohnen dazugeben und köcheln lassen.
Würzen mit Bouillon, Salz, Pfeffer, Chili und Peterli
vor dem Servieren ein Stück schwarze Schokolade zugeben.

Bierbrot
1/2 Hefewürfel in 4,5dl Wasser auflösen, 330ml Bier dazu, ein Schuss Essig, 4 TL Salz, umrühren.
1kg Dinkelmehl dazugeben, umrühren, bis der Teig gleichmässig ist.
2-4 Stunden ruhen lassen, dann backen oder in den Kühlschrank
bei 220 Grad backen

Rüeblisuppe VITAL 
4 Zwiebeln und eine Knoblauchzehe im Butter ca. 20 Minuten andünsten. 300g Rüebli und eine Kartoffel dazugeben, andünsten, mit Bouillon ablöschen. Ein kleines Stück Ingwer und Gewürze hinzugeben. Alles lind kochen, Kokosmilch dazuzugeben, pürieren. Ein Schuss Gin zugeben, abschmecken und geniessen.

Bärlauch Spätzli
1 Handvoll gewaschener Bärlauch mit einem Schuss Mineralwasser und 2 grossen Eiern mixen. Mit etwas Salz, 200g Quark und 150g Mehl zu einem Teig mischen. Teig mind. 15 Minuten ruhen lassen. Mit einem Späzlisieb/übers Chuchibrett Spätzi ins kochende Wasser fallen lassen bis sie oben aufschwimmen. Mit einer Schaumkelle die Spätzli aus dem Wasser nehmen, im Teller anrichten, Parmesan drauf und geniessen.  

Fatburn Shake
1 Stängel Sellerie, eine Handbreite einer  Gurke, 1/4 Ananas und ein Stiel Peterli in einen Shaker geben. Etwas Pflanzenmilch nach Wahl oder Kuhmilch hinzugeben. Zum Schluss noch  2 EL Hanfpulver in den Shaker geben, mixen und geniessen. 

Protein-Hacktätschli
400g Hackfleisch, 3 Eier, 2 HV Blattspinat, 1 Zwiebel, 100g Hüttenkäse, Fleischgewürz, Salz und Pfeffer zu einer kompakten Masse kneten. Masse zu gleich grossen Tätschli formen, in etwas Öl anbraten und zusammen mit Beilage nach Wahl geniessen. 

Porridge 
3 EL gemischte Flocken oder nur eine Sorte, nach Belieben mit getrockneten Früchten und frischen Früchten mit Wasser mischen und über Nacht einweichen lassen.
Am Morgen einen Gutsch Milch/Soyamilch dazugeben und im Dampfgarer bei 100grad 6min dämpfen oder in einem Topf warm machen. Hanfnüsse, Mandelmus, geröstete Nüsse, Joghurt, Zimt oder Vanille etc dazumischen und warm geniessen.